Grünlandinfos 2016

Ab dem 18. April 2016 werden die ersten Schnittprognosen vom Grünland erstellt. Auf insgesamt 9 Standorten in Luxemburg werden hierzu jeden Montag standorttypische  Pflanzenbestände beerntet, gewogen, getrocknet und analysiert.  So kann die Entwicklung von Roheiweiß und Rohfaser sowie die Massenbildung beobachtet werden und der richtige Schnittzeitpunkt pro Standort ermittelt werden. >> zu den Grünlandinfos

keywords: 

BLOG