Ertragserfassung

Grünlandertrag: Die große Unbekannte

 

Wiegen der Ertragsmengen:

  • Messvorrichtung direkt am Häcksler mit Sensoren für Feuchte und Durchfluss.
  • Wiegen des Wageninhaltes am Hof geernteten Mengen.

Schätzen des Ertrages über den Volumen der Graskonserven

Messen des Volumens der Silagen und anderen Futterkonserven und Schätzen der Erträge durch umrechnen in Trockenmasse.

Schätzen des Ertrages über die Nährstoffflüsse im Betrieb

Abschätzen des Energiebedarfs der Herde, Nährstoffflüsse für Phosphor,...

Schätzen des Weideertrages

  • Schätzen der Gesamtfutteraufnahme, Abzug der Zufuttermengen: Führen eines Futter- und Weidekalenders.
  • Wöchentliche Messung der Grasnarbenhöhe und Umrechnen in verfügbare Trockenmasse.