mulchen

Mulchen/Abmähen/Nachweiden

Im Herbst sollten Sie Ihr Grünland winterfest machen. Dabei sollte die Narbenhöhe der Grünlandbestände 5-10 cm nicht unterschreiten/überschreiten. Empfehlenswertist eine letzte Nutzung durch Nachmahd oder Nachweiden.
Dabei ist darauf zu achten, dass ein zu tiefer Verbissdurch die Tiere vermieden wird. Dieser schwächt erwünschteArten und fördert Unerwünschte(z.B. Ampfer, gemeine Rispe, kriechender Hahnenfuß). Bei zu hohen Beständen steigt die Gefahr der Auswinterung oder der Befall mit Schneeschimmel. >>mehr wissen