Feuchtwiesen


Das LIFE Eislek Projekt (01.09.2012 - 31.08.2017) zielt auf die Restaurierung eines Landschaftsmosaiks bestehend aus brachliegenden Feuchtflächen, extensiv genutzten Weiden und spät gemähten Wiesen ab. Hierdurch sollen typische Arten der Ardenner Feuchtwiesen wie das Braunkehlchen, der Neuntöter sowie der Blauschillernde Feuerfalter gefördert werden.