Versuchsfeld

Am Standort Erpeldingen/Ettelbrück werden auf ca.  180 Kleinparzellen zur Zeit 5 Versuche durchgeführt.

Bodenbeschaffenheit : sandig-lehmiger Aluvialboden

Höhenlage : 200 m ü. NN

Alle Boden- und Grundfutteranalysen werden in dem Labor der Ackerbauverwaltung (ASTA) in Ettelbrück analysiert.
Das Versuchsfeld Erpeldingen wird in Zusammenarbeit mit dem Betrieb Leider geführt.

Versuchsdurchführung

Aktuelle Versuche:

  • Stickstoff-Düngung
  • Festmist- und Kompostdüngung
  • Futterwertevolution
  • Aufteilung der Güllegaben

Versuchsanlage

Alle Versuche in Erpeldingen sind in Kleinparzellen, von je 10 qm angelegt und je nach Versuchsfrage verschieden bewirtschaftet (Düngung, Nutzungszeitpunkt,…). Da es durch versuchsunabhängige Gründe (z.B. Mäuseschaden) aber zu Schwankungen in punkto Ertrag, oder Qualität kommen kann wird eine Versuchsvariante in 4-facher Wiederholung (also 4 Parzellen) durchgeführt. Die Wiederholungen werden jeweils in Blöcken angelegt

Versuchsplan