Blog articles

  • [05-02-2015] Die Mäuse schlagen wieder zu Der Mäusezyklus schlägt wieder zu, viele Grünlandflächen Luxemburgs scheinen wieder einer „Nagerplage“ zum Opfer gefallen zu sein. Im Folgenden sollen kurz die Schädiger erläutert werden. >>mehr lesen Read more
  • [21-01-2015] Die optimale Gülleverwertung im Grünland

    Der finanzielle Wert der Rindergülle: 7 € pro m³. Gülle ist eine Mischung tierischer Ausscheidungen (feste und flüssige) angereichert mit einem Minimum an Einstreu und Futterresten. Ihre Konsistenz ist mehr oder weniger flüssig je nach Verdünnung. Dies ist ein regelrechter auf dem Hof produzierter Dünger, aus Stallungen die über einen Spaltenboden verfügen stammend. Die Gülle hat einen reellen agronomischen Wert, ihre Zusammensetzung spiegelt die Ernährung der Tiere wieder, die sie produzieren. 2014 schätzen wir den finanziellen Wert auf 7 € pro m³ für eine Rindergülle.

    Read more
  • [29-07-2014] Klimawandel : Welche Futterpflanzen für einen nachhaltigen Futterbau ?

    Das Klima in Europa wird zukünftig vermehrt sowohl durch unregelmäßige, saisonale, wenngleich durchaus auch hohe Niederschläge, als auch durch Hitzewellen und Trockenperioden im Sommer gekennzeichnet sein. Dies sind keine guten Voraussetzungen für tierhaltende Betriebe, die zunehmend Probleme haben werden sichere und ausreichende Erträge im Futterbau zu erzielen. Bekanntlich schießen, während einer andauernden Trockenphase, die Preise für Futtermittel in die Höhe, und bringen somit das finanzielle Gleichgewicht mancher Tierzüchter in Gefahr.

    Read more
  • [15-07-2014] Internationale Grünlandtage

    Die internationalen Grünlandtage fanden diese Jahr in Ettelbruck (Luxemburg) statt. Die verschiedenen Partner haben ihre Informationen wieder in einer Broschüre zusammengetragen welche ab jetzt auf unserer website verfügbar ist (unter Mumtimedia / Dokumente), oder unter folgegenden Links

    IGLT Broschüre in deutscher Sprache

    IGLT Broschüre in französicher Sprache

     

     

    Read more
  • [30-04-2014] Grünlandinfo - Optimaler Schnittzeitpunkt erreicht

    Der optimale Schnittzeitpunkt für Ihre Silage ist erreicht! Der Rohfasergehalt des Grases überschreitet in vielen Regionen 22%. Ein Massenwachstum ist nicht mehr zu erwarten. Diese Bestände sollten jetzt abgemäht werden um eine Silage mit hoher Futterqualität zu produzieren.

    Im Dokument gl_info_4_280414.pdf können Sie weitere Details nachlesen.

    Ihr Grünlandteam von CONVIS, ASTA  und LTA

     

     

    Read more
  • [24-04-2014] Grünlandinfo 3

    Auch diese Jahr informiert Convis, Asta und LTA wieder über die Entwicklung der Grünlandbestände im Frühjahr damit jeder Landwirt den optimalen Schnittzeitpunkt des Grünlandes für die Silagenutzung besser bestimmen kann. Im folgenden Dokument finde Sie die aktuellsten Resultate:

    gl_info_3_220414_1.pdf

     

    Read more
  • [10-04-2014] Grünland Info 1

    Auch diese Jahr informiert Convis, Asta und LTA wieder über die Entwicklung der Grünlandbestände im Frühjahr damit jeder Landwirt den optimalen Schnittzeitpunkt des Grünlandes für die Silagenutzung besser bestimmen kann.

    Im folgenden Dokument finde Sie die Resultate der ersten Probereihe: gl_info_1_070414.pdf

    Read more
  • [31-03-2014] Grünlandpflege

    Optimales Grünlandmanagement beinhaltet eine Reihe von Pflegemaßnahmen, die vorbeugend zur Unkrautbekämpfung in das Gesamtkonzept der Grünlandwirtschaft integriert werden müssen.
    >> mehr lesen

    Read more
  • [11-03-2014] Teilnahme Milchtagung 2014 AbL

    Am 10.März 2014 hat Jeff Boonen an der Milchtagung 2014 der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. in Warburg teilgenommen und einen Vortrag zum Thema "Milchproduktion auf der Weide" gehalten.
    >> zur Powerpoint-Präsentation

     

    Read more
  • [21-01-2014] Internationle Grünlandtage 2014 in Ettelbrück Das Grünland-Team des Lycée Technique Agricole übernimmt dieses Jahr die Organisation der Internationalen Grünlandtage in Ettelbrück. Sie werden die Gelegenheit haben sich mit den Profis aus dem Grünlandbereich zu treffen und auszutauschen. Außerdem wird eine Broschüre mit interessanten Artikeln veröffentlicht. >> www.IGLT.eu Read more
  • [04-12-2013] Düngerstreuer Bei der Ausbringung von mineralischem Dünger mittels eines Düngerstreuers ist auf eine korrekte Überlappung, so wie die richtige Einstellung des Grenzstreuers zu achten. >>mehr lesen Read more
  • [10-10-2013] Sinn und Zweck des Versuchswesens des LTA

    Sinn und Zweck des Versuchswesens des LTA. Aufgrund des allgemein relativ schlechten Zustandes des Dauergrünlandes in Luxemburg ergriff die Ackerbauschule (LTA) 1992 zusammen mit der Ackerbauverwaltung (ASTA) die Initiative Dauergrünlandversuche anzulegen mit dem Ziel die Schüler und Landwirte zu sensibilisieren und Verbesserungsmaßnahmen vorzuschlagen. >>mehr lesen

    Read more

Pages